ciné club

ORFEU NEGRO

Orphée noir

Reihe: ciné club
| mit: Breno Mello, Marpessa Dawn, Marcel Camus, Fausto Guerzoni
Frankreich/Brasilien/Portugal 1959 | 107 Min.
Orpheu und Mira sind schon lange ein Paar und bestellen nun endlich das Aufgebot für ihre Hochzeit. Doch am selben Morgen hat Orpheu ein Mädchen getroffen. Es handelte sich um Eurydice. Sie hat die Farm ihrer Eltern verlassen, weil dort ein geheimnisvoller Mann ihr immer nachgestellt hat. Genau dieser Mann, taucht kurze Zeit später in der kleinen Stadt auf und verfolgt sie. Bis dahin hat sich Orpheu allerdings schon unsterblich in das Mädchen verliebt. "Orfeu negro" erhielt 1959 die Goldene Palme in Cannes und wurde 1960 mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet.