CineLatino 2017

Eröffnungsfilm: LA OBRA DEL SIGLO

Das Jahrhundertprojekt

Reihe: CineLatino 2017
Regie: Carlos Machado Quintela
Kuba 2015 | OmeU | 100 Min.
Wir freuen uns, dass wir den Eröffnungsfilm LA OBRA DEL SIGLO von Carlos Machado Quintela noch einmal zeigen können und zwar direkt morgen!!!

Drei Generationen – Großvater Otto, Vater Rafael und Sohn Leo – leben, jeder mit seinen Problemen, zusammen mit Hausfisch Benjamin in einem heruntergekommenen Hochhaus in einem alten Arbeiterviertel. Allgegenwärtiges Mahnmal am Horizont: die Ruine eines Atomkraftwerks. Mit Hilfe der Sowjetunion sollte hier ein großartiges Projekt in den 1980er-Jahren Kubas Aufbruch in eine strahlende Zukunft markieren. Eine ganze „Nuklear-Stadt“ wurde rund um das Atomkraftwerk aus dem Boden gestampft. Doch der Zerfall des sowjetischen Regimes verhinderte die Fertigstellung des Werks und hinterließ eine Geisterstadt, deren wenige Bewohner tagtäglich ihren abhandengekommenen Träumen ins Auge sehen.
Fiktion und Dokumentation mischend schafft es der Film, das Gespenstische der Stimmung in dieser einst hoffnungsfrohen Stadt in Bilder zu fassen.

Preise: Havanna – Bester Film; Rotterdam – Hivos Tiger Awards; Toulouse – FIPRESCI

Der Verein Nuestra América e.V. bietet bereits ab 18:00 Uhr einen Gastronomiebereich mit lateinamerikanische Leckereien an und ab 21:30 Uhr beginnt ein bunter Abend in der Galerie mit Musik, einer Salsa-Aufführung und zwischendurch kleinen Lesungen kubanischer Gedichte durch die Gruppe Tertulia Abierta aus Freiburg.
BIENVENIDOS A TODOS!