CineLatino 2017

CAMINO A LA PAZ

Weg nach La Paz

Reihe: CineLatino 2017

Argentinien 2015 | OmU | 89 Min.
Sebastián und Jazmín haben gerade ihre neue Wohnung in der Megastadt Buenos Aires bezogen und schmieden Zukunftspläne. Doch die Sorgen um das liebe Geld und Sebastiáns Arbeitslosigkeit belasten ihre Beziehung zunehmend. Da kommt es doch irgendwann gelegen, dass ihre neue Telefonnummer einem illegalen Taxidienst gehört hatte und immer noch benutzt wird. Eines Tages setzt sich Sebastián in seinen über alles geliebten alten Peugeot, dreht seine Lieblingsmusik von Vox Dei auf und beginnt, Menschen durch die Stadt zu kutschieren. Als ihn der alte Jalil, ein kauziger Sufi mit einem Blasenleiden, darum bittet, ihn Tausende von Kilometern weit bis nach La Paz zu seinem Bruder zu fahren, zögert Sebastián angesichts des Geldes, das ihm diese Fahrt einbringen wird, nur kurz. Es beginnt eine abenteuerliche und skurrile Reise, auf der sich zwei gegensätzliche Welten mit viel Humor näherkommen.

Preise: Mar del Plata – Bestes Schauspieldebüt (Ernesto Suarez); Thessaloniki – Spezialpreis der Jury