comiXconnection

comiXconnection

Comics aus Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina sowie Ungarn und Rumänien

Reihe: comiXconnection

AUSSTELLUNG - FILME - KÜNSTLERGESPRÄCHE
Ab dem 19. Januar wird in der Universitätsbibliothek Freiburg die Ausstellung comiXconnection zu sehen sein. Sie beleuchtet den aktuellen Independent Comic in Serbien, Kroatien, Slowenien, Bosnien und Herzegowina sowie Ungarn und Rumänien. Das Projekt spürt die extrem unterschiedlich entwickelten Comic-Szenen dieser Länder auf und setzt sie in Beziehung zueinander. Begleitend werden ab dem 9. Februar in der Galerie des Alten Wiehrebahnhofs 21 von Comic-Künstlerinnen und -künstlern gestaltete Klappstühle gezeigt. Die Sitzmöbel präsentieren Cartoonästhetik und Bildersequenzen in neuen inspirierenden Perspektiven.
Zur Vernissage am 9. Februar lädt das Kommunale Kino in zu einer Kurzfilm-Werkschau verschiedener Animations- und Trickfilmkünstler ein, die sich den berühmten Comicveröffentlichungen des Verlagshauses Stripburger aus Slowenien filmisch angenähert haben. Zwei weitere Veranstaltungen am 20. + 27. Februar widmen sich dem Künstler Wostok und der humorvollen Docu-Fiction-Animation Tito on Ice.