FREIBURGER FILMEMACHERINNEN

Vorhang auf! Freiburger FilmemacherInnen treten an die Öffentlichkeit

Reihe: FREIBURGER FILMEMACHERINNEN

Die Filmszene in Freiburg ist im Aufbruch: Allein in diesem Jahr entstand hier eine Vielzahl an Dokumentar- und Spielfilmen. Doch viele davon werden oftmals mit nur geringem Budget realisiert und brauchen daher dringend Unterstützung.
Mit der Präsentation ihrer vielfältigen Arbeiten möchte eine neue Initiative daher die Diskussion über die Einrichtung einer kommunalen Filmförderung ins Rollen bringen. Gezeigt werden Filmausschnitte u.a. aus „Kultur - koste es, was es wolle!“ von Reinhild Dettmer-Finke, „Roadside Radiation. Strahlen der Heimat“ von Moritz Schulz, sowie „Abenteuer Schwarzwald – Young Explorers Program“ von Simon Streatker. Im Anschluss wird es eine Podiumsdiskussion mit FilmemacherInnen und Gemeinderatsmitgliedern zu dem Thema geben. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Eintritt und Getränke sind frei.