Mittwochskino - SISTERS IN AFRICAN CINEMA

FEMINISTS INSHA’ALLAH LA RÉVOLUTION DES FEMMES: UN SIÈCLE DE FÉMINISME ARABE

Reihe: Mittwochskino - SISTERS IN AFRICAN CINEMA
Regie: Feriel Ben Mahmoud
Tunesien 2014 | OmU | 54 Min.
Der Film erzählt die in Europa kaum bekannte Geschichte des arabischen Feminismus. Feriel Ben Mahmoud hat dafür Interviews mit Frauen aus verschiedenen Generationen in Ägypten, Marokko, Algerien, Tunesien, Saudi-Arabien sowie im Libanon geführt und historische Archivaufnahmen aufgespürt, um den seit mehr als einem Jahrhundert andauernden Kampf um Frauenrechte in den muslimisch geprägten Gesellschaften zu dokumentieren.
»Mit seinem bislang unveröffentlichten Archivmaterial und den Generationen übergreifenden Interviews ist Feminists insha’allah eine unverzichtbare Quelle für Women’s Studies, globalen Feminismus und Studien über den Nahen Osten sowie islamische Gesellschaften.« (Women Make Movies)