ciné club

IM SCHATTEN DER FRAUEN

L'ombre des femmes

Reihe: ciné club
Regie: Philippe Garrel | mit: Clotilde Courau, Stanislas Merhar, Lena Paugam
Frankreich 2015 | OmU | 73 Min.
Ein Mann zwischen zwei Frauen, und das auch noch in schwarz-weiß. Französischer als diese Konstellation kann ein Film kaum sein - und das ist kein Zufall. Ganz bewusst spielt Philippe Garrel mit den Stereotypen des französischen Kinos, entwirft bewusst eine zeitlose Welt, die zwar - man erkennt es an einigen Zeichen der Gegenwart - im heutigen Paris spielt, sich aber kaum von den 50er oder 60er Jahren unterscheidet, der großen Phase der Nouvelle Vague also. Die Figurenkonstellation lässt an unzählige Liebesdramen jener Ära denken, von Truffaut-Filmen bis hin zu Jean Eustaches ultimativer Dreiecksgeschichte "Die Mutter und die Hure", und wird in den Händen Garrels doch zu mehr.

Ein Kino-Juwel in Schwarzweiß: „Im Schatten der Frauen“ von Philippe Garrel ist eindeutig von heute - und zugleich ganz Nouvelle Vague."
Der Tagesspiegel