CineLatino 2016

EL ACOMPAÑANTE

Der Begleiter

Reihe: CineLatino 2016
Regie: Pavel Giroud
Kuba, Panama, Frankreich, Kolumbien, Venezuela 2015 | OmeU | 104 Min.
Nachdem er beim Doping erwischt wurde, muss der kubanische
Box-Champion Horacio Romero zur Strafe in dem
Sanatorium Los Cocos arbeiten. HIV-Infizierte werden gezwungen,
dort isoliert vom Rest der Bevölkerung zu leben.
Horacio soll der neue Begleiter des rebellischen Insassen
Daniel werden, der die Einrichtung nur unter seiner Aufsicht
verlassen darf. Bei diesen Ausgängen prallen die Interessen
der beiden aufeinander. Daniel, der sich immer wieder gegen
die gefängnisartigen Zustände in Los Cocos auflehnt, möchte
seine restliche Lebenszeit in Freiheit verbringen und ist bereit,
alles dafür zu riskieren. Horacio will am liebsten wieder
zurück in den Ring. Das hängt allerdings davon ab, wie gut er
seine neue Aufgabe erledigt. Zwischen den zwei Männern,
deren Leben unterschiedlicher nicht sein könnte, entsteht
langsam eine tiefe Freundschaft.

El campeón de boxeo cubano Horacio Romero se ha dopado.
Como castigo tiene que acompañar a Daniel, residente en un
sanatorio para enfermos de SIDA, en sus salidas semanales.
¿Podrá la nueva amistad llevarle de nuevo al cuatrilátero de
boxeo?

Pavel Giroud wurde 1972 in Havanna, Kuba, geboren und lebt
heute in Madrid. Für Tres veces dos gewann Giroud 2004 als
einer von drei Regisseuren den Silbernen Zenit des Montreal
World Film Festival für das beste Spielfilmdebüt. Sein erster
eigener Spielfilm La edad de la peseta räumte zahlreiche internationale
Preise ab, u. a. in Havanna, und wurde bei den
Goyas 2007 für den Besten ausländischen spanischsprachigen
Film nominiert.