CINEBRASIL - 11. Brasilianisches Filmfestival

CATIVAS PRESAS PELO CORAÇÃO (GEFANGENE HERZEN)

Reihe: CINEBRASIL - 11. Brasilianisches Filmfestival
Regie: Joana Nin
Brasilien 2013 | OmeU | 77 Min.
Dokumentarfilm, Brasilien 2013, 77 min, OmE
Andrea träumt von einer Hochzeit in Weiss, Kamila hat Angst vor dem ersten Mal, Eliane wünscht sich, dass ihr 14 Jahre jüngerer Freund endlich erwachsen wird. Alle drei verbindet eines: ihr Partner sitzt im Gefängnis. Joana Nins einfühlsamer Dokumentarfilm erzählt die Geschichten von sieben Frauen, deren Liebe Gefängnismauern überwindet. Sie folgt ihnen bei ihren Vorbereitungen zu den wöchentlichen Besuchen und gewährt zwischen hingebungsvoll selbstgemaltem Briefpapier und Sicherheitskontrollen einen unerwartet intimen Einblick in das abgeriegelte Universum der Liebe unter den Bedingungen des Strafvollzugs.
Davor der Kurzfilm
„YEMANJÁ TAG“ –
Ein Dokumentarfilm aus der Trilogie Holy Waters
Synopsis: Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte der Fischer und Anhänger der Orixá Yemanjá, ihr Leben und die Vorbereitung auf das große Fest vom 2. Februar im Rio Vermelho – Bahia/Brasilien.