Zum 5. Jahrestag der Fukushima-Katastrophe in Japan | asian takes

LITTLE VOICES FROM FUKUSHIMA

Reihen: Zum 5. Jahrestag der Fukushima-Katastrophe in Japan | asian takes
Regie: Hitomi Kamanaka
Japan 2014 | OmU | 119 Min.
Fukushima – Synonym für die Risiken und Gefahren der Nuklearenergie wie zuvor Tschernobyl. Regisseurin
Hitomi KAMANAKA befasste sich mit den Parallelen zwischen den beiden Katastrophen und ihren
Langzeitfolgen. Dafür reiste sie in die betroffenen Gebiete in Japan und in Weißrussland. Besonders am
Herzen liegen ihr die Kinder und ihre Mütter, die auf eigene Faust versuchen, sich zu engagieren,
Informationen zu sammeln und zu verbreiten und vor allem ihre Familien zu schützen. Ihnen gibt dieser Film
eine Stimme.
In Kooperation und mit freundlicher Unterstützung mit ECOtrinova, AntiAtomFreiburg, IBB und unter der
Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments.