Freiheit, Sicherheit, Datenschutz - Schöne neue Welt?

BRAZIL

Reihe: Freiheit, Sicherheit, Datenschutz - Schöne neue Welt?
Regie: Terry Gilliam
Großbritannien 1985 | OmU | 140 Min.
FORTSETZUNG DER REIHE Freiheit, Sicherheit, Datenschutz - schöne neue Welt?
In den letzten beiden Jahrzehnten finden die großen gesellschaftlichen Debatten zu einem großen Teil über das Internet statt. Wer dort welche Daten abrufen und speichern kann, wie viel Überwachung notwendig und erlaubt ist und wie sich unser Leben und unsere Art der Gesprächsführung verändern, das sind die immer mitschwingenden Debatten. Sind unsere digitalen Welten der erträumte Raum für den freien Austausch von Meinungen oder entsteht dort ein neuer gesellschaftlicher Pranger. Der technische Fortschritt: Fluch oder Segen?
Das KoKi Freiburg präsentiert gemeinsam mit dem Centre for Security and Society und dem Institut für Medienkulturwissenschaft der Universität Freiburg eine Filmreihe, in der ausgewählte Aspekte dieser umfangreichen Diskurse in Publikumsgesprächen und anhand ausgewählter Filme sichtbar werden.

BRAZIL
Die unvergessene Filmdystopie von Regisseur Terry Gilliam. Der Angestellte Sam Lowry wird in ein Labyrinth aus Bürokratie, Überwachung und totaler staatlicher Kontrolle hineingezogen und beginnt den Kampf gegen eine menschenfeindliche Umwelt aufzunehmen. Düster, grotesk, kafkaesk !