Italienisches Kino

IO STO CON LA SPOSA - An der Seite der Braut

Reihe: Italienisches Kino
Regie: Antonio Augugliaro, Gabriele Del Grande, Khaled Soliman Al Nassiry
Italien 2014 | OmU | 89 Min.
Exklusiv am 29. November um 17:30 Uhr: Konzert vor dem Film!

Das Heim und Fluchtorchester Freiburg und die Freiburger Premiere von IO STO CON LA SPOSA. In Kooperation mit dem Centro Culturale Italiano Freiburg.

17:30 Uhr - KONZERT
Vor dem Film freuen wir uns sehr, das Heim- und Fluchtorchester des Jungen Theater Freiburgs bei uns im Kinosaal zu einem exklusiven Konzert vor der Filmvorführung zu begrüßen. Das Heim und Flucht Orchester ist eine seit 2012 existierende musikalische Gruppierung, in der junge Menschen aus verschiedenen Kulturen aufeinandertreffen und aus dem Pool mitgebrachter musikalischer Ideen gemeinsam neue Musik kreieren. Es entsteht eine explosive Mischung aus Balkanbeats, afrikanischem Gesang, heißen Percussion-Rhythmen und abendländischem Streichersound.

18:30 Uhr - IO STO CON LA SPOSA (Auf der Seite der Braut) OmU
Ein palästinensischer Dichter und ein italienischer Journalist treffen in Mailand auf fünf Flüchtlinge, die kurz zuvor auf Lampedusa europäischen Boden betreten hatten. Sie beschließen, der Gruppe bei ihrer Weiterreise nach Schweden auf eine kreative Art und Weise zu helfen, immer mit der Befürchtung als mutmaßliche Schleuser verhaftet zu werden und geben sich kurzerhand als Hochzeitsgesellschaft aus. Eine palästinensische Freundin ist bereit dazu, sich als Braut zu verkleiden, und rund ein Dutzend italienischer und syrischer Freunde treten die gemeinsame Reise als Hochzeitsgäste an. In vier Tagen legen sie 3000 Kilometer quer durch Europa zurück. Nicht nur werden dabei die Geschichten und Hoffnungen der flüchtenden Syrer, Palästinenser und ihrer sehr speziellen Helfer sichtbar, sondern auch eine ganz neue Seite Europas – eine transnationale, unterstützende und mutige Seite, bei deren Anblick die Gesetze und Bestimmungen der »Festung Europa« zu einer lächerlichen Maskerade werden.

Für Konzert + Film gilt der Gesamtpreis von 7 € bzw. 5 €!