SYRIEN - KURZFILME UND PODIUMSDISKUSSION

Syrien: Zuschauen bei der Katastrophe? Podiumsdiskussion mit Gästen

Reihe: SYRIEN - KURZFILME UND PODIUMSDISKUSSION

Seit Beginn der Proteste gegen das Assad-Regime verschlimmert sich die Situation in Syrien täglich. Die größte humanitäre Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg trifft mittlerweile viele Millionen Menschen. Mit den Geflüchteten ist der Syrienkonflikt längst in Europa angekommen. Durch die Berichterstattung der Medien sind die komplexen Konfliktlinien und Akteurskonstellationen des Syrienkriegs jedoch kaum zu erfassen. In unserer Podiumsdiskussion fragen wir: Wer kämpft in Syrien gegen wen? Welche pro-demokratischen Kräfte gibt es noch? Was fordern sie, welche Unterstützung brauchen sie? Gäste: Martin Glasenapp (medico international) und Thomas Schmidinger (Wissenschaftler). Eine Veranstaltung des iz3w und des Kommunalen Kinos.
Freier Eintritt für Flüchtlinge. Der Erlös des Eintritts geht an Flüchtlingsorganisationen.