GOING GLOBAL

Something Necessary

Reihe: GOING GLOBAL
Regie: Judy Kibinge | Buch: Mungai Kiroga, Jc Niala | mit: mit Susan Wanjiru, Walter Kipchumba Lagat, David Koprotich Mutai, Anne Kimani u.a.
Deutschland / Kenia 2013 | OmU | 85 Min.
Die Kenianerin Anne hat es besonders schlimm erwischt. Ihr Ehemann ist tot und ihr Sohn liegt im Koma. Hinzu kommt, dass sie vergewaltigt und ihre Farm niedergebrannt wurde. Sie steht vor den Trümmern ihrer Existenz. Doch Anne gibt alles, um sich zu rehabilitieren und langsam ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Sie ist fest entschlossen, ihren Peinigern, die so viel Leid über sie und ihre Lieben gebracht haben, zu vergeben.
Dann ist da noch Joseph, der bei dem Überfall auf Anne einer der Mittäter gewesen ist. Sein Gewissen plagt ihn, er weiß nicht recht mit der Sache umzugehen. Joseph versucht die Vergangenheit hinter sich zu lassen und neue Perspektiven in seinem Leben zu finden…

»Dieser kluge und empfindsam zurückhaltende Film fragt, was Gewalt mit den Menschen macht, den Opfern und den Tätern, und wie sie damit (nicht) weiterleben können.« [Frankfurter Rundschau]

»Ein großartiger Film.« [Berliner Zeitung]