Das Leben, das nicht entschuldigt werden muss - Ukraine

DÄMMERUNG

Prysmerk

Reihe: Das Leben, das nicht entschuldigt werden muss - Ukraine
Regie: Valentyn Vasjanovyč
Ukraine 2014 | OmeU | 61 Min.
Natur und einfache Lebensweise bilden die Kulisse für eine rätselhafte Beziehung zwischen der ergrauten Mutter und ihrem blinden Sohn. Ihre Realität scheint so unwahrscheinlich, dass man eine Fiktion im Stile Tarkovskys vermuten könnte. Doch manchmal übersteigt die Realität die Grenze des Vorstellbaren. Ein Leben zwischen soll, will und muss, das seit Generationen ein Vektor der menschlichen Existenz in der Ukraine bestimmt, wird vom Filmermacher Valentyn Vasyanovych auf eine präsenzvolle Weise und ohne jeglichen Kommentar schonungslos aufgespürt.