resonance | WAS BLEIBT NACH DEM ARABISCHEN FRÜHLING?

YALLAH! UNDERGROUND

Reihen: resonance | WAS BLEIBT NACH DEM ARABISCHEN FRÜHLING?
Regie: Farid Eslam
Tschechien / Deutschland / Großbritannien / Ägypten / Kanada 2009-2015 | OmU | 84 Min.
Yallah! Underground" folgt einigen der einflussreichsten und progressivsten Künstler der heutigen arabischen Underground-Kultur von 2009 bis 2013 - vor, während und nach dem Arabischen Frühling -, und dokumentiert ihre Arbeiten, Hoffnungen und Ängste in einer Zeit großer Veränderungen innerhalb der arabischen Welt. Im Mittleren Osten, einer Region voller Spannungen, kämpfen junge arabische Künstler seit Jahren darum, sich frei ausdrücken zu können und liberale Ansichten innerhalb ihrer Gesellschaften zu vertreten. Während des Arabischen Frühlings hatten lokale Künstler, ebenso wie viele andere dieser jungen arabischen Generation, große Erwartungen an die Zukunft und nahmen aktiv an den Protesten teil. Doch nach Jahren der Unruhen und Instabilität sind sie nun sowohl mit alten als auch neuen Problemen konfrontiert, zerrissen zwischen Gefühlen der Enttäuschung und einer vagen Hoffnung auf eine bessere Zukunft.