resonance - SommerMusikFilme | asian takes

TOKYO TRIBE

Reihen: resonance - SommerMusikFilme | asian takes
Regie: Sion SONO | mit: Ryôhei SUZUKI, YOUNG DAIS, Nana SEINO, Yōsuke KUBOZUKA
Japan 2014 | OmU | 116 Min.
Im Tokio der nahen Zukunft herrschen 23 Clans über die Stadt: manche von ihnen friedliebend und mehr oder weniger aufrecht, andere machthungrig und gewalttätig. Unter ihnen auch die Bukuro Wu-Ronz, die sich unter der Führung des wahnsinnigen Yakuza Buppa anstellen, die Alleinherrschaft über den rotlichtgetränkten Moloch zu übernehmen. Als sein Günstling Mera im Streit den von allen Clans geschätzten Tera tötet, geht ein Beben durch die Stadt: Die Gira Gira Girls, die Shibuya-Saru, die Shinjuku-Hands und allen voran die Musashino-Saru rotten sich unter der Führung des energischen Kai zusammen, um den Wu-Ronz ein blutiges Ende zu bereiten. Die Battles können beginnen.
In TOKYO TRIBE fliegen Worte nur als Reime über die Bildfläche: Japans Who’s Who des Hip-Hop gibt sich in dieser opulenten Rap-Oper die Ehre und Regie-Avantgardist Sion SONO verleiht dem Mythos der Bandenkriege einen neuen, kunstvoll-rotzigen Glanz.