FREIBURGER FILM FORUM

KURZFILMPROGRAMM: IULIAN. A TRUE STORY & BEHIND THE WHEEL

Reihe: FREIBURGER FILM FORUM

div. 2014 | OmeU | 29 Min.
Iulian. A true Story.
Regie: Alex Mironescu
Rumänien 2014 I 9 Min. I DCP I OV mit englischen Untertiteln

Als Waisenkind suchte Iulian in den Straßen von Bukarest nach seiner Familie. Durch seine sympathische und charismatische Art findet er als junger Erwachsener schließlich eine neue. Seine Wahlfamilie schätzt die Offenheit des jungen Mannes, der unverblümt von seiner Jugend in einem rumänischen Kinderheim erzählt, seinem Leben auf der Straße und den Versuchen, sich ein selbstständiges Leben aufzubauen. Seine Unterstützer sind berührt von Iulians offenem Herzen, seinen guten Manieren und seiner Fähigkeit, sich mit Charme und Wille durch den Großstadtdschungel zu kämpfen.

Behind teh Wheel
Regie: Elise Laker
Tadschikistan, Großbritannien 2013 I 20 Min. I DCP I OV mit englischen Untertiteln

Tadschikistan gehört zu den Ländern, die weltweit am meisten von Auslandsüberweisungen abhängig sind. Jedes Jahr verlassen hunderttausende Arbeiter auf der Suche nach einer Anstellung das Land. Das zurückgeschickte Geld ist wesentlicher Motor der Wirtschaft, doch der Boom hat auch seine Schattenseiten: Vorwiegend Männer verlassen das Land zum Arbeiten und hinterlassen ein Tadschikistan mit überdurchschnittlicher Frauenquote. Nigora bleibt allein zurück, während ihr Mann im Ausland nicht genug Geld verdient und sie mit einer anderen Frau betrügt. Kurzerhand macht sie sich als Automechanikerin selbstständig und bricht durch ihren ungewöhnlichen Unternehmerinnengeist mit Gendernormen und gängigen Frauenbildern.