Freiburger Erstaufführung

WILLKOMMEN AUF DEUTSCH

Reihe: Freiburger Erstaufführung
Regie: Carsten Rau, Hauke Wendler
D 2014 | 90 Min.
Willkommen auf Deutsch zeigt, was passiert, wenn in der Nachbarschaft plötzlich Asylbewerber einziehen. Der Film wirft dabei die Frage auf, was einem nachhaltigen Wandel der Asyl- und Flüchtlingspolitik tatsächlich im Wege steht. Über einen Zeitraum von fast einem Jahr begleitet der Film Flüchtlinge, Anwohner sowie den Bereichsleiter der überlasteten Landkreisverwaltung –stellvertretend für die 295 Landkreise bundesweit.
Während im einen Dorf massive Bedenken gegen die Unterbringung von 53 Asylbewerbern geäußert werden, bangen im anderen Dorf freiwillige Helferinnen mit dem Schicksal einer von Abschiebung bedrohten Familie. Willkommen auf Deutsch zeigt Ängste und Sorgen aller Beteiligten, aber auch Alltagsrassismus in der Mitte unserer Gesellschaft.