22. CineLatino

CLIMAS

reservix
Reihe: 22. CineLatino
Regie: Enrica Pérez
Peru, Kolumbien 2014 | OmeU | 84 Min.
Drei Frauen, drei Geschichten, drei Realitäten – ihre Welten sind so verschieden wie die Klimazonen Perus. Die junge Eva lebt im tropischen Amazonasgebiet. Auf dem Weg ins Erwachsenenleben beginnt sie ihre Sexualität zu entdecken und macht ihre ersten Erfahrungen mit einer verbotenen Liebe. An der Küste in der Großstadt Lima ist der graue wolkenverhangene Himmel allgegenwärtig und die Atmosphäre so beklemmend wie das Geheimnis, das Victoria mit sich trägt – wohlhabend, doch isoliert hinter der geradlinigen Fassade ihres Lebens. Zoraidas Geschichte in den Anden erzählt von der Liebe einer Mutter. Das Leben der älteren Frau in dem kleinen Dorf ist geprägt von harter Arbeit und Armut. Als ihr Sohn nach langer Abwesenheit ihr entfremdet zurückkehrt, bleiben viele Fragen unausgesprochen. Ein intensiv-mitreißender Einblick in drei Geschichten, die die große Vielfalt des Landes widerspiegeln.

Tres mundos, tres mujeres y tres regiones: La joven Eva, la introvertida Victoria y la mayor Zoraida viven en Perú historias de cómo hacerse adultas, de secretos, de maternidad y de amor.

Als Enrica Pérez klein war, wollte sie nichts anderes als Schauspielerin werden und nahm nach der Schule, gegen den Willen ihrer Eltern, Schauspielunterricht. Später wurde ihr klar, dass es das Geschichtenerzählen war, was sie wirklich liebte. An der Universität Lima studierte sie daraufhin Kommunikation und begann mit 26 Jahren ihren Master in Regie an der Columbia University in New York. Nach mehreren erfolgreichen Kurzfilmen, unter anderem Taxi Driver, ist Climas ihr erster Spielfilm.

Cuando Enrica Pérez era una niña, su sueño era ser actriz. Al terminar el colegio decidió, en contra de la opinión de sus padres, tomar clases de actuación. Más tarde se dio cuenta que lo que realmente amaba era contar historias. En vista de ello eligió estudiar medios y comunicación en la Universidad de Lima y comenzó con 26 años una maestría en dirección en la Columbia University en New York. Luego de una serie de exitosos cortos como Taxi Driver, Climas es su primer largometraje.