THIS AIN'T CALIFORNIA

Regie: Marten Persiel
Deutschland 2012 |
Die Geschichte der Skaterszene in der DDR. Durch Archivbilder aberwitziger Rollbrettkonstruktionen der 80er Jahre, Super8-Aufnahmen artistischer Skateeinlagen auf dem Berliner Alexanderplatz und Originaltöne verrückter Freigeister ihrer Zeit, hat die dokumentarische Erzählung von Filmemacher Marten Persiel einer freiheitsliebenden Subkultur ein sehr unterhaltsames Denkmal gesetzt. Leichtfüßig, mit kraftvollem Soundtrack, heiter erzählt. Verrückte Geschichten, die das Leben schreibt… oder wurden sie viel mehr von Autor und Regisseur Persiel selbst geschrieben?
Nachdem der Regisseur frei heraus erzählte, dass ein großer Teil der Super8-Aufnahmen extra für den Film gedreht wurden, der traurige Anlass für ein heutiges Wiedersehen der alten Skatergemeinde im Film frei erfunden ist und sogar maßgebliche Akteure von Schauspielern verkörpert werden, begann Kritik laut zu werden. Der Film macht Spaß und wir zeigen ihn sehr gerne. Wir freuen uns aber ebenso, dass Marten Persiel unser Gast sein wird und nach dem Film mit dem Publikum über seinen Film und seine Herangehensweise an das dokumentarische Filmemachen sprechen wird.