CINEMA ESPAÑOL

CARMINA O REVIENTA

CARMINA – ODER DIE KUNST DES LEBENS

Reihe: CINEMA ESPAÑOL
Regie: Paco León
Spanien 2012 2012 | OmU | 71 Min.
Carmina, 58, betreibt eine Bar in Sevilla – Treffpunkt von Freunden und Familie. Zum wiederholten Male wird sie bestohlen, diesmal werden ihr 80 Schinken entwendet. Als ihr die Versicherung mitteilt, dass sie den Schaden nicht bezahlt, muss sich Carmina etwas überlegen... Während sie darauf wartet, wie ihr Plan sich entwickeln wird, denkt sie über ihr Leben, ihre Arbeit und die Wunder in der Küche ihres Hauses nach. Malaga 2012 Spezialpreis der Jury, Publikumspreis und Preis für die beste Darstellerin für Carmina Barrios, die auch im echten Leben die Mutter des Regisseurs Paco León und der zweiten weiblichen Hauptdarstellerin María León ist. "Der Film bringt soziale Realität, überbordende Komik und tiefe Lebensphilosophie zusammen. « ( film-dienst )