Jüdische Geschichte Freiburg

FELIX - EINE JÜDISCHE ODYSSEE

Reihe: Jüdische Geschichte Freiburg
Regie: Marcel Sorge
Deutschland 2012 | 70 Min.
Zwischen 2009 und 2012 entstand dieses Portrait über den gläubigen Juden Felix Rottberger, einen engagierten Mitbürger Freiburgs, der seine Stadt kennt und liebt. Neben Einblicken in Gottesdienste, jüdische Feste, Feiertage und Rituale im Freiburger Alltag der Familie Rottberger, wird vor allem die unglaubliche Lebensgeschichte eines beeindruckenden Menschen erzählt.
Vor Schulklassen berichtet Felix Rottberger von seiner Flucht vor den Nazis, den vielen Stationen seines Lebens, dem Verlust seiner Eltern und der ständigen Angst auf seiner "Odyssee" von deutschen Soldaten entdeckt zu werden.

In Kooperation mit Marlis Meckel/Stolpersteine in Freiburg