14-18-28: Zwei Teile einer Langzeitdokumentation

VIERZEHN

ERWACHSEN IN NEUN MONATEN

Reihe: 14-18-28: Zwei Teile einer Langzeitdokumentation
Regie: Cornelia Grünberg
D 2013 | DF | 95 Min.
Über zwei Jahre hat die Regisseurin Cornelia Grünberg die Entwicklung von vier jungen Frauen auf ihrem Weg durch ihre ungeplante Schwangerschaft in ein neues Leben als Mutter begleitet. Einfühlsam – ohne aufzuklären, zu mahnen oder zu bewerten – wird in dieser Dokumentation die Zeit der Schwangerschaft mit allen Höhen und Tiefen gezeigt: der erste Schock der jungen Frauen und ihrer Familien, die Zweifel und Ängste, das Unverständnis von Freunden, aber auch die Unterstützung und das zögerliche Bemühen um Anteilnahme sowie die zunehmende Freude der Girls. Sie haben sich alle gegen eine Abtreibung entschieden und so eine der wichtigsten Entscheidungen ihres Lebens bereits mit 14 Jahren fällen müssen.
In Kooperation mit den Evangelischen Frauen in Baden, dem Diakonischen Werk und pro familia Freiburg