Kinderkino

MRS. DOUBTFIRE

Reihe: Kinderkino
Regie: Chris Columbus | mit: Robin Williams, Sally Field
USA 1993 | DF | 125 Min.
Der Stimmenimitator und Schauspieler Daniel Hillard (Robin Williams) wird von seiner Frau Miranda rausgeworfen, als er zum wiederholten Mal den Job schmeißt und bei einer Geburtstagsfete für Sohn Christopher das Haus in ein wüstes Schlachtfeld verwandelt. Es kommt zum gerichtlichen Streit um das Sorgerecht, das letztendlich Miranda zugesprochen wird. Da er den Gedanken, seine drei Kinder nur einmal die Woche unter Aufsicht sehen zu dürfen, nicht ertragen kann, lässt er sich von seinem Bruder, einem gelernten Maskenbildner, die perfekte Maskerade einer sechzigjährigen Dame (eben Mrs. Doubtfire) verpassen und bewirbt sich, gekoppelt mit seiner Begabung als Stimmenimitator, als Kindermädchen bei seiner Exfrau und bekommt die Anstellung.

Vor 20 Jahren kam die Hollywood-Komödie Mrs. Doubtfire in die deutschen Kinos. In der Hauptrolle Robin Williams, der im August diesen Jahres verstarb. In Erinnerung an Robin Williams zeigen wir die ganz auf ihn zugeschnittene Verkleidungskomödie, die 1994 als „Beste Filmkomödie“ mit einem Golden Globe Award ausgezeichnet wurde.