ciné club

MAMAN UND ICH - LES GARÇONS ET GUILLAUME, À TABLE!

Reihe: ciné club
Regie: Guillaume Galienne | mit: Guillaume Gallienne, André Marcon, Françoise Fabian u.a.
Frankreich 2013 | OmU | 87 Min.
"Jungs und Guillaume, zu Tisch!“ Schon als kleine Kinder wurden Guillaume (Guillaume Gallienne) und seine beiden Brüder von ihren Eltern nicht gleichwertig behandelt. Guillaume, der sich weder für Sport noch für andere sog. "Jungssachen" interessiert, schlüpfte in die Rolle der Tochter, die sich seine Mutter immer wünschte – er wird von ihr entsprechend erzogen und von vornherein als schwul abgestempelt. Als heranwachsender Mann jedoch, der nicht weiß, wer und was er eigentlich ist und sein will, begibt sich Guillaume auf eine sexuelle und persönliche Identitätssuche. Er reist quer durch Europa und probiert viele der Möglichkeiten aus, die ihm das Leben dabei so anbietet. Irgendwann kommt aber der Tag, an dem er durch ein besonderes Zusammentreffen endlich von allen Zweifeln erlöst wird. - Autobiografische Erzählung von Guillaume Gallienne.
Eine Veranstaltung in Kooperation mit Centre Culturel Français Freiburg (CCFF) und Deutsch-Französischem Gymnasium Freiburg (DFG), Einführung: Flavien Le Bouter und Mathias Schillmöller.