Freiburger Fenster

SCHWEBEN WIE SCHMETTERLINGE, STECHEN WIE BIENEN

Reihe: Freiburger Fenster
Regie: Jana Bürgelin
Deutschland 2014 | 62 Min.
Freundschaft, Kämpfe, die erste Regelblutung, Sex und schlussendlich – Träume. Sechs junge Teenagermädchen aus verschiedenen Regionen und sozialen Verhältnissen Deutschlands erlauben uns einen Sommer lang in ihre Welten einzutauchen. Ein episodischer Film über das Erwachsenwerden und den bittersüßen Abschied vom Kind sein.

Der Freiburger Filmemacherin Jana Bürgelin gelang mit ihrem Drittjahresfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg ein einfühlsames und liebevolles Portrait der Gefühlswelt junger Mädchen, das mit zahlreichen Preisen und Festivaleinladungen geehrt wurde. Zusätzlich zeigen wir ihre beiden Kurzfilme Kontaktruf (D 2011, 25 min.) und Kuchen essen (D 2012, 16 min.).

Nach der Vorführung findet im Kino ein moderiertes Gespräch mit Jana Bürgelin statt.