Mittwochskino: Nuri Bilge Ceylan

KASABA (DIE KLEINSTADT)

Reihe: Mittwochskino: Nuri Bilge Ceylan
Regie: Nuri Bilge Ceylan
Türkei 1997 | OmU | 85 Min.
Nuri Bilge Ceylans mehrfach ausgezeichneter Film wirft einen poetischen Blick auf Kindheit, Jugend und Alter anhand einer Familie, die in einem kleinen türkischen Dorf lebt. Die Spiele der Kinder, die Träume und Hoffnungen der Heranwachsenden und die verlorenen Ziele der Älteren sind das Thema von KASABA. In malerischem Schwarz-Weiß fotografierten Bildern wirft der türkische Regisseur philosophische Fragen nach dem Sinn der Existenz auf. Die vier Jahreszeiten, über die sich der Film erstreckt, werden in Bildern der Natur festgehalten: Schnee, der das Leben aus dem Dorf verbannt und die Straßen leer macht; Gewitter, Nebelschwaden; verschiedene Wolkenformationen; wogende Felder; immer wieder Wind, der die Bäume bewegt.