Erklärt Musik: DON'T TALK, PLAY!

DON'T TALK, PLAY!

IMPROVISATION IN DER MUSIK

Reihe: Erklärt Musik: DON'T TALK, PLAY!

Improvisation in der Musik ist „in“, aber nicht neu:

Das spontane Musizieren auf Basis mündlicher Überlieferung war lange da, bevor sich in Mitteleuropa die Notenschrift entwickelt hat (9.Jdh n. Chr.) und auch in der Folge bleibt die Improvisation in der Musizierpraxis weiter lebendig.
Helmut Lörscher, Professor für Schulpraktisches Klavierspiel an der Hochschule für Musik Freiburg, führt dabei das Publikum durch die Jahrhunderte (von Barock bis zum Jazz) und gewährt anhand praktischer Beispiele immer wieder Einblicke in das Wesen des „Stegreifspiels“. Dabei wird das Publikum auch Gelegenheit haben, dem Pianisten eigene Themenwünsche für eine spontane Improvisation zu stellen.

In Kooperation mit der Musikhochschule Freiburg.