Stories of Migration - SONGS OF GASTARBEITER

SONGS OF GASTARBEITER - AUDIOVISUELLE PERFORMANCE

Reihe: Stories of Migration - SONGS OF GASTARBEITER

Der Berliner Autor Imran Ayata und der Münchner Künstler Bülent Kullukcu (AYKU) wühlten in Archiven, durchforsteten die Musiksammlungen ihrer Eltern und Bekannten, nervten Freunde und Fremde, um Songs der ersten Einwanderergeneration zu finden. Erstes Zwischenergebnis: Über hundert Lieder Made in Almanya, die von den ersten Jahrzehnten der Einwanderung in Deutschland handeln. Ende Oktober 2013 erschien bei dem Münchner Label Trikont ihre Compilation „Songs of Gastarbeiter Vol. 1“.
AYKU laden zur kommentierten Show in den Kinosaal ein. Die Zuschauer hören Musik, Geschichten und Anekdoten, sehen Kurzfilme und Videos mit Zeitzeugen. In dieser Performance entführen uns Imran und Bülent in überwiegend unbekannte Welten, die aber längst Teil der deutschen Kultur sind.