24. Freiburger Lesbenfilmtage

EASY ABBY: EVERY DAY MAKING LOVE MORE DIFFICULT

Reihe: 24. Freiburger Lesbenfilmtage
Regie: Wendy Jo Carlton
USA 2013 | OmU | 85 Min.
L-Word-Ikone Shane lässt grüßen: Abby kann’s nicht lassen – eine nach der anderen landet bei ihr im Bett. Ihr höchstes Ziel ist es, sich nicht zu verlieben und nur mit Frauen zu schlafen die sie nicht mag! Doch leichter wird das Leben dadurch leider nicht … Da begegnet sie zum Beispiel einer wunderhübschen Frau, und muss sich dann anhören, dass diese vergeblich auf ihren Anruf gewartet hat. Dass Abby sich nicht mehr an ihren Namen erinnert, ist nicht erstaunlich – aber deswegen nicht weniger unangenehm …
Aber da Abby eben sehr gut weiß wie man die Liebe noch komplizierter machen kann, hält sie krampfhaft an ihren Vorsätzen fest. Bis Danielle auftaucht und das perfekte Chaos in ihr Leben bringt. Da muss Abby feststellen: „Mist! Ich mag dich!“. Doch diesmal ist es Danielle, die sich aus dem Staub macht – nach Italien …

Easy Abby ist die Spielfilmversion der gleichnamigen Webserie von Wendy Jo Carlton („Jamie und Jessie sind nicht zusammen“, „Hannah Free“), deren zweite Staffel noch in diesem Jahr starten soll.