Kinderkino

DER KRIEG DER KNÖPFE (2011)

Reihe: Kinderkino
Regie: Yann Samuell | Buch: Yann Samuell, Louis Pergaud
F 2011 | DF | 95 Min.
Ein südfranzösisches Dorf im Jahr 1960. Seit Generationen führen die Jungs dort einen Krieg gegen die Kinder des Nachbardorfs. Angeführt werden die Sieben- bis Vierzehnjährigen vom genialen Lebrac, der auch zu extremen Mitteln greift und sich bei seinen Schlachtbemühungen sogar von einem Mädchen (!) helfen lässt. Vor allem erweist es sich als zunehmend schwierig, dass die Eltern nichts von der Auseinandersetzung mitbekommen.
Mit einem Budget von stattlichen zwölf Millionen Euro realisierte Yann Samuell eine Neuverfilmung des Kinderbuch-Klassikers und siedelte die Geschichte im Frankreich der 60er Jahre an. Er orientiert sich dabei weniger an Yves Roberts Verfilmung von 1961, sondern stärker an der Buchvorlage von Louis Pergaud aus dem Jahre 1912.