Internationaler Hebammentag 5. Mai

INTERNATIONALER HEBAMMENTAG - DOPPELPROGRAMM

INNER STRENGTH - DIE KRAFT IN MIR / FREEDOM FOR BIRTH - THE MOTHERS REVOLUTION

Reihe: Internationaler Hebammentag 5. Mai
| mit: Von: Ortrun Bauer, Andrea Mayerhofer, Lisa Rakos, Valerie Rupp, Johanna Sengschmid und Michael Stöger
Österreich/USA - 2002/2012 | DF | 70 Min.
Anlässlich des internationalen Hebammentags protestieren wir Freiburger Hebammen und zeigen zwei Filme:
-INNER STRENGTH-DIE KRAFT IN MIR zeigt in loser Abfolge von Sequenzen authentische Einblicke in das unfassbare Geschehen „Geburt“. Er ist ein deutliches Statement für die ursprüngliche Lebendigkeit die spürbar wird, wenn Frauen aus eigener Kraft ihre Kinder gebären. Der Film entstand 2002 in einem Österreichischen Geburtshaus. Die Frauen haben dort ihre Kinder in einer Atmosphäre der Unterstützung und Geborgenheit zur Welt gebracht.
-In bewegenden Interviewbildern der Dokumentation FREEDOM FOR BIRTH wird die Geschichte der mutigen Hausgeburtshebamme Ágnes Geréb dargestellt, die noch immer in Ungarn unter Hausarrest ihre Haftstrafe absitzt. Ihr Verbrechen war Hausgeburtshilfe zu leisten! Prägende, wegbereitende Geburtshelfer, wie Odant, Kitzinger und Gaskin kommentieren die schockierende Situation in Ungarn, die uns in Deutschland zu blühen droht.
Im anschließenden Filmgespräch mit ExpertInnen können Publikumsfragen beantwortet werden.