Stummfilm mit Live-Musikbegleitung

FRAU IM MOND

Teil I und Teil II

Reihe: Stummfilm mit Live-Musikbegleitung
Regie: Fritz Lang | Buch: Thea von Harbou | mit: Gerda Maurus als Friede Velten Willy Fritsch als Wolf Helius Fritz Rasp als Der Mann, der sich Turner nennt Klaus Pohl als Prof. Georg Manfeldt Margarete Kupfer als Frau Hippolt
D 1929 | 161 Min.
Ein verarmter Professor, der mit seinen ungewöhnlichen Theorien von der Fachwelt belächelt wird, vermutet riesige Goldvorkommen auf dem Erdtrabanten und bereitet mit einigen Getreuen eine Weltraumexpedition vor. Zur Besatzung der Rakete gehören noch zwei junge Männer: der Chefingenieur einer Flugzeugfirma und ein Astronomiestudent. Beide sind in dieselbe Frau verliebt, und da diese auch mit an Bord ist, ist das Eifersuchtsdrama auf dem Mond schon vorprogrammiert. Doch auch ein blinder Passagier fliegt mit: Agent Turner, der im Auftrag eines Finanzsyndikats die Konstruktionspläne des Raumschiffs gestohlen hat und so seine Teilnahme erzwingt. Die Landung auf dem Planeten glückt, und es beginnt ein erbarmungsloser Kampf um das Gold. Der Professor und Turner finden dabei den Tod, ein Sabotageakt erlaubt nur zwei Menschen die Rückreise zur Erde…

(Restaurierte und digitalisierte Fassung der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung, Überlängenzuschlag von 1,-- €)