Freiburger Premieren

Lampedusa auf St. Pauli

Reihe: Freiburger Premieren
Regie: Rasmus Gerlach | Buch: Rasmus Gerlach
Deutschland 2013 | OmU | 83 Min.
Als die 80 afrikanischen Flüchtlinge im Juni dieses Jahres die kleine Kirche im Hamburger Kultstadtteil St. Pauli erreichen, haben die Männer bereits eine lebensgefährliche Odyssee von Westafrika über Libyen bis nach Lampedusa hinter sich. Einen »Ort der Hoffnung« will Pfarrer Sieghard Wilms auf St. Pauli schaffen und motiviert die Nachbarschaft zu einer ungewöhnlichen Solidaritätsbewegung. Die Sorgen und Ängste der Flüchtlinge werden von Dokumentarfilmemacher Rasmus Gerlach ebenso porträtiert, wie der Alltag im provisorischen Flüchtlingslager zwischen Naziübergriffen, Gottesdienst und Kneipentour.