Freiburger Erstaufführung

UNTER WASSER ATMEN

Das zweite Leben des Dr. Nils Jent

Reihe: Freiburger Erstaufführung
Regie: Stefan Muggli & Andri Hinnen
Schweiz 2012 | OmU | 90 Min.
Der Dokumentarfilm «Unter Wasser atmen» zeigt die zwei Leben des Dr. Nils Jent: das des gesunden, sorglosen Jungen und das des schwer behinderten Erwachsenen, der trotz enormer Hürden Universitätsprofessor wurde.
"Unter Wasser atmen" überzeugt durchgehend – dank der starken Präsenz und der überaus positiven Ausstrahlung des Hauptprotagonisten. Der klug gemachte, als mutiges Experiment konzipierte Film wurde Publikumspreis-Gewinner am Zurich Film Festival 2011 und wird an den Solothurner Filmtagen gezeigt. "Wo wäre ich heute, wenn ich damals stehen geblieben wäre; im sinnlosen Nachsinnen und der Frage nach dem Warum? Eine Frage, auf die es nie eine Antwort geben wird". (Dr. Nils Jent)