Cinebrasil - Das brasilianische Filmfestival & Lesung

ICH BIN LOUISA JULES

Reihe: Cinebrasil - Das brasilianische Filmfestival & Lesung
Regie: Roberto M. Reis und Viola Scheuerer
Deutschland 2012 | OmU | 92 Min.
Louisa fühlt sich wohl in ihrer Haut. Sie hat eine direkte Art, mit Menschen umzugehen und einen besonderen Sinn für Körperlichkeit als Tänzerin einer Samba-Gruppe. Sie lebt mit ihrer deutschen Familie und drei Brüdern in Berlin. Als Baby wurde sie in Kiew zur Adoption freigegeben. Louisas leibliche Eltern kommen aus Madagaskar. Ihre schwarze Hautfarbe war zuhause kein Thema, dennoch erkennt Louisa mit dem Erwachsenwerden immer stärkere Ähnlichkeiten zwischen ihren Brüdern und ihren Eltern. Äußere Ähnlichkeiten, die biologisch vererbt wurden. Louisa fragt sich, was sie denn von ihren leiblichen Eltern geerbt hat: „Ist meine Mutter noch dunkler als ich? Tanzen meine Eltern genau so gerne wie ich?“
19 Jahre später steht Louisa die Reise mit ihrer Berliner Adoptiv-Familie in das Land ihrer afrikanischen Eltern und Großeltern bevor. Louisa ist aufgeregt. Ihre Gefühle schwanken zwischen Glück und Zweifel: Wie werden ihre inzwischen getrennt lebenden Eltern auf ein Wiedersehen mit ihr reagieren? Wird sie sich in dem fremden Inselstaat im Indischen Ozean wie eine Madagassin fühlen, oder eher wie eine schwarze Deutsche?
http://www.cinemanegro.de/louisa.html

DIE PRODUKTIONSFIRMA CINEMANEGRO

Aus der 2005 gegründeten Produktionsfirma und Veranstaltungsagentur “Cinemanegro” ist im März 2009 die “cinemanegro Filmproduktion GmbH“ hervorgegangen. „Cinemanegro“ widmet sich afro-brasilianischen und afro-deutschen Themen, insbesondere in Dokumentarfilmen, Filmfestivals und anderen Kulturveranstaltungen. Ins Leben gerufen wurde sie von dem im Berlin lebenden afro-brasilianischen Schauspieler und Produzent Sidney Martins, der im Oktober 2010 die Weiterbildung des Filmhauses Köln als „TV-Film Producer“ in der Filmhochschule Potsdam (HFF) absolvierte.
Der Dokumentarfilm „Ich bin Louisa Jules“ ist sein erster Film, der bereits in 2 Versionen erfolgreich im TV lief (WDR und 3Sat).