Kinderkino: Erich Kästner | Kinderkino

KINDERSTUMMFILMORCHESTER

MUSIKAMO

Reihen: Kinderkino: Erich Kästner | Kinderkino

div 1895-1929 | 60 Min.
Seit Januar 2013 finden die Proben statt: 25 Kinder – Streicher, Bläser, Pianisten und Drummer zwischen 6 und 13 Jahren – kreieren eine Tonspur zu Stummfi lmen, von den frühen Anfängen des Films der Brüder Lumière (1895), bis zu einem der letzten Stummfilme von Laurel & Hardy (1929). In Improvisationen und Kompositionen lernen die Kinder die verschiedenen Möglichkeiten der Stummfilmmusik als untermalendes, akzentuierendes, stimmungsgebendes oder auch einführendes Element kennen. Sie sind Geräuschemacher, Instrumentalisten und Improvisationskünstler – jedes Kind kann nach seinen eigenen musikalischen Fähigkeiten agieren und so zu einem gemeinschaftlichen Gesamtkunstwerk beitragen. Gleichzeitig wird dabei immer deutlich: Die generelle Wichtigkeit der Tonspur für die „Botschaft“ eines Films. In der kreativen Auseinandersetzung mit Musik und frühem Film erhalten beide Komponenten ihre Wichtigkeit, um gemeinsam zu einem besonderen Erlebnis für Machende und Zuschauende zu verschmelzen. Wir freuen uns, Sie bald begrüßen zu dürfen, wenn es heißt: „Film ab!“

Künstlerische Leitung: Barbara Lenz und Denise Gruber, Musikamo e.V. in Kooperation mit dem Kommunalen Kino Freiburg