Der Erste Weltkrieg im Film - Eine Auseinandersetzung mit Heldendiskursen

BEI UNSEREN HELDEN AN DER SOMME

Reihe: Der Erste Weltkrieg im Film - Eine Auseinandersetzung mit Heldendiskursen

D 1917 | 45 Min.
Dieser vom staatlichen Bild-und Filmamt (BUFA) produzierte dreiaktige Propagandafilm thematisiert die Kämpfe zwischen britisch-französischen und deutschen Truppen von Juli bis November 1916 an der Somme, in einer der verlustreichsten Schlachten des Ersten Weltkriegs. Trotz vieler nachgestellter Szenen wurde BEI UNSEREN HELDEN AN DER SOMME vom zeitgenössischen Publikum als dokumentarischer Bericht wahrgenommen.

In Kooperation mit Sonderforschungsbereich Helden [SFB 948, Universität Freiburg] und im Rahmen der Deutsch-Französischen Wanderausstellung Menschen im Krieg. 1914-1918 am Oberrhein.

Weitere Info unter: www.landesarchiv-bw.de/web/56289 und www.sfb948.uni-freiburg.de/aktuell/

Eintrittspreise für das Doppelprogramm mit MAUDITE SOIT LA GUERRE: 6,-- € (ermäßigt 5,-- €) zzgl. 1,-- € Aufschlag für die Live-Musikbegleitung