Kooperation - die Architekturtage

ESSOHÄUSER

Reihe: Kooperation - die Architekturtage
Regie: Irene Bude, Olaf Sobczak, Steffen Jörg
Deutschland 2013 |

Eine der seit 2009 auf St.Pauli aktiven Gruppen ist die „Initiative ESSO-Häuser“. Sie wehrt sich gegen die Pläne der Immobilienfirma „Bayrische Hausbau“, die Häuser abzureißen. Die MieterInnen befürchten, ihre derzeitigen Wohnungen/Gewerberäume verlassen zu müssen und keine bezahlbare Alternative mehr auf St. Pauli zu finden. Die Geschichte der ESSO-Häuser ist symbolisch für die besondere Geschichte des Kiezes. Die Initiative setzt sich mit viel Engagement, Ausdauer und Witz für den Erhalt ihrer Wohnhäuser und Gewerbeflächen am Spielbudenplatz ein. Dies möchten wir in unserem neuen Dokumentarfilm erzählen. Wir begleiten einige Aktivist_innen der Initiative und einige Bewohner_innen und Gewerbetreibende mit der Kamera. Aber auch Akteure aus der Politik und die Investoren sollen zu Wort kommen. Der Ausgang dieses Konfliktes ist aber noch offen. Der Film ist als Langzeitdokumentation angelegt. Wir wollen jedoch schon während der Produktionsphase in unregelmäßigen Abständen Kurzfilme zur Thematik präsentieren. Einen ersten zur Wunschproduktion und den Trailer zum Film könnt ihr bereits sehen. Eine ausführliche Beschreibung unseres Filmkonzeptes findet ihr hier … www.essohaeuser.info