freiburger film forum

CAFE REGULAR, KAIRO

Reihe: freiburger film forum
Regie: Ritesh Batra
Ägypten, Indien 2011 | OmU | 11 Min.
Ein junges muslimisches Paar spricht in einem Café zum ersten Mal über die Zukunft ihrer Beziehung und wie vorehelicher Sex diese verändern könnte. Die junge Frau versucht in Erfahrung zu bringen, wie sich die Meinung ihres Freundes über sie ändern würde, wenn sie einverstanden wäre, ihre Jungfräulichkeit an ihn zu verlieren.
„Der Film greift ein aktuelles politisches Thema auf – die Freiheit, über das eigene Leben zu bestimmen. Es ist das Portrait einer Frau, die beschließt, ihr Privatleben in die eigene Hand zu nehmen…“ (zit. aus der Begründung zum FIPRESCI-Preis der Filmkritiker in Oberhausen).