Mittwochskino

AFRIKA AUF DEN SCHULTERN DER FRAUEN

LA FEMME PORTE L’AFRIQUE

Reihe: Mittwochskino
Regie: Idriss Diabaté
Elfenbeinküste 2008 | OmU | 55 Min.
In seinem Film über die Situation und die Rolle der Frau in Afrika zu Beginn des dritten Jahrtausends zeigt der afrikanische Regisseur Idriss Diabaté am Beispiel von fünf Müttern aus Burkina Faso und der Elfenbeinküste, dass es Frauen sind, auf deren Schultern das alltägliche (Über-)Leben vieler Familien lastet. Um ein besseres Leben ermöglichen zu können und insbesondere auch für die Finanzierung einer Schulausbildung für ihre Kinder produzieren die einen in Schwerstarbeit Holzkohle, die anderen Gemüse oder Hirsebier etc.
Auch wenn die gegenwärtige Lage alles andere als rosig anmutet, stellt der junge Regisseur doch optimistisch fest: „So wie die Sonne auch über dem entlegensten afrikanischen Dorf aufgeht, wird die gegenwärtige Finsternis durch die Kraft der Frauen überwunden werden und einem neuen Tag weichen. […] Das jedenfalls ist der Grund, warum ich Filme mache.“