Oberhausen on tour 2012 - Kurzfilmprogramme

OBERHAUSEN ON TOUR - INTERNATIONALER WETTBEWERB

Reihe: Oberhausen on tour 2012 - Kurzfilmprogramme

85 Min.
Vorwort:
Am 26. Januar 2013 startete Oberhausen on Tour 2013, die siebte Auflage der Kurzfilmtournee der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, in Hannover. Bevor die Filme am 11. Juli ihre letzte Station in Münster erreichen, reisen sie durch 19 Länder und rund 50 Städte, von Santiago de Compostela über London nach Paris, von Ciudad de Mexico über Los Angeles nach Johannesburg. Das Besondere: Oberhausen on Tour zeigt ausschließlich abendfüllende Kurzfilmprogramme. Alle Arbeiten stammen aus den Wettbewerben und dem Archiv der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen.

Internationaler Wettbewerb:
Sechs vorwiegend dokumentarische und experimentelle
Videoarbeiten, in denen Mensch und Tier
unter genauer Beobachtung stehen. In Finnland
belauern sich Elch und Elchflüsterer bis zum finalen
Showdown, während Elodie Pong den Begriff
„Ersatz“ im Dialog zweier Menschen spielerisch
erweitert. In „Snow Tapes“, dem Gewinner des
Großen Preises der Stadt Oberhausen, werden
junge Palästinenser mit Steinen beworfen. Was
ist hier fiktiv, was dokumentarisch? In diesem Programm
steht die Vielfalt der aktuellen internationalen
Kurzfilmproduktion zur Entdeckung bereit.