Mittwochskino

THE AMBASSADOR

Reihe: Mittwochskino
Regie: Mads Brügger
Dänemark 2011 | OmeU | 94 Min.
Schwer vorstellbar, dass es irgendwo einen mutigeren Filmemacher gibt, als Dänemarks Mads Brügger, der sich auch bei diesem Filmprojekt buchstäblich in die Höhle des Löwen begibt. Mit einer versteckten Kamera und ausgestattet mit einem gekauften Diplomatenpass entert Brügger in der Unterwelt der Zentralafrikanischen Republik und legt (als vermeintlicher liberianischer Konsul) durch die Aufnahme von Handelskontakten die dunklen Kanäle des Diamantenhandels offen. Alles streng geheim, völlig illegal, hochgradig lebensgefährlich. Um glaubwürdig zu wirken, baut Brügger eine Streichholzfabrik auf. Seine Strategie geht auf. Er ist dick im Geschäft, wird allerdings alarmiert, als der Sicherheitschef, kurz nach einem Treffen mit ihm, ermordet wird. Ihm bleibt nichts anderes übrig, als sich fluchtartig in Sicherheit zu bringen.
Ein Dokumentarfilm, spannender, als es sich ein Drehbuchschreiber für einen Spielfilm hätte ausdenken können. ’The Ambassador’ war 2011 der Eröffnungsfilm für das wichtigste und weltgrößte Dokumentarfilmfestival in Amsterdam (idfa) und wurde dort als Knüller gefeiert. Dank der Hilfe der dänischen Botschaft kann er nun hier in Freiburg gezeigt werden.