Sonderveranstaltung | REGIONALE 13

ROT LIEGT IN DER LUFT

LE FOND DE L'AIR EST ROUGE

Reihen: Sonderveranstaltung | REGIONALE 13
Regie: Chris.Marker | mit: Teil 1: LES MAINS FRAGILES Teil 2: LES MAINS COUPÉES - Stimmen: Simone Signoret, François Périer, Yves Montand, Jorge Semprun u.a.
Frankreich 1977/93 | OmU | 180 Min.
Ursprünglicher Untertitel: Szenen aus dem III. Weltkrieg - 1966-77. Markers grandioser, epischer Montage-Essay zieht eine Bilanz der Geschichte der Linken während dieser Ära. Ausgehend von Eisensteins Potemkin (ein anderer Montage-Film mit der Masse als Held) orchestriert Marker ein Füllhorn von teils sehr rarem Archivmaterial auf charakteristisch idiosynkratische Weise: mit satirischer Kraft, unbedingter Hingabe und seiner speziellen Poesie im Schnitt samt Aphorismen im Kommentar. Marker hat hier eigene gedrehte Filmbilder aufgegriffen und aus zeitlichem Abstand neu kommentiert („Man weiß nie, was man filmt").