Psychoanalytiker stellen Filme vor

7 JUNGFRAUEN

7 VIRGENES

Reihe: Psychoanalytiker stellen Filme vor
Regie: Alberto Rodríguez | mit: Juan Joé Ballesta, Jesús Carroza, Vicente Romero, Alba Rodríguez u.a.
Spanien 2005 | DF | 86 Min.
Ein Stadtrand in Andalusien mit glühenden Straßen. Tano, sechzehn und hinter Schloss und Riegel, kommt zur Hochzeit seines Bruders 48 Stunden frei. Er soll sich vorsehen. Doch er will nur eins: Die Freiheit auskosten. Mit den Jungs vom Viertel, seinem Freund Richi und seiner Freundin Patri jagt er durch die Straßen, die Clubs, zwei Tage und zwei Nächte. Entfesselte, überschäumende Lebenslust trägt ihn wie auf Flügeln - bis er am Abgrund steht … Ein fetziger Film, getrieben von pulsenden Hiphop- und Latin Jazz-Rhythmen Hazes und Julio de la Rosas. Eine urbane Hymne an den Übermut der Jugend und den Schmerz des Erwachsenwerdens!
Filmanalyse: Bertold Seiter