22. FREIBURGER LESBENFILMTAGE 17.–20. MAI 2012

A SAFE PLACE FOR THE WILD

Vorfilm: To Know Her

Reihe: 22. FREIBURGER LESBENFILMTAGE 17.–20. MAI 2012
Regie: Hanna Högstedt
Schweden 2010 | OmeU | 46 Min.
Elisa und Klara sind Ende Zwanzig und ein Paar. Klara hat zudem noch eine Affäre mit Maryam, die mit ihrer 7-jährigen Tochter in der Nachbarwohnung lebt.
Eines Tages beschließen die Vier die Wand zwischen den beiden Appartments einzureißen und setzen dies gemeinsam mit einigen Freunden um. Die folgende Einweihungs-Party wird zu einem chaotischen Reigen aus Tanz, Hula Hoop und Verlangen ...
In diesem filmischen Kleinod aus Schweden, wachsen einem sämtliche Charaktere schnell ans Herz. Und genau hier liegt die große Stärke des Films: Man wird nie dazu verführt, für die Eine oder Andere Partei zu ergreifen, sondern fiebert mit jeder Einzelnen dem Ende entgegen.
Verleih: Hanna Högstedt, hannahogstedt@hotmail.com

To Know Her (Vorfilm)
Rachel Ben Zaken | Israel 2011 | 24 min | Beta SP | hebräische OF mit engl. UT

Die junge Jura-Studentin Adi lebt noch bei ihrer Mutter. Dass sie ihre ­Affäre mit Aya, der Freundin ihres Bruders, geheim halten muss, macht sie mürbe. Sie ist hin- und hergerissen zwischen ihren Gefühlen und der Loyalität gegenüber ihrer Familie. Um sich selbst zu schützen fordert sie eine Entscheidung von Aya …