22. FREIBURGER LESBENFILMTAGE 17.–20. MAI 2012

JOE + BELLE

Reihe: 22. FREIBURGER LESBENFILMTAGE 17.–20. MAI 2012
Regie: Veronica Kedar
Israel 2011 | OmU | 80 Min.
Joe + Belle ist eine schwarze Komödie über zwei junge Frauen in Israel, die unter bizarren und komischen Umständen aufeinandertreffen.
Joe kommt gerade von einem „Geschäftsausflug“ aus Bangkok zurück. Sie will nur noch eine heiße Dusche – aber in ihrer Badewanne findet sie eine fremde Frau – mit einer Rasierklinge – gefährlich nah an ihren Pulsadern. Widerstrebend lässt sie Belle vorerst bei sich wohnen.
Dann wird alles kompliziert: Belle findet eine Pistole in der Mikrowelle, Joes Ex taucht auf und – upps – ist er tot. Nun haben die Frauen ein gemeinsames Problem: Wohin mit der Leiche? Die anfänglichen Irritationen zwischen Joe und Belle weichen dabei zunehmender Faszination – und sie verlieben sich ineinander.
Dieses liebenswerte, schräge Roadmovie enthält viel schwarzen Hu­mor und eine gute Portion Romantik. Eine turbulente Fahrt durch Israel – auf dem Weg von Tel Aviv nach Sderot – die durchaus auch an „Thelma und Louise“ erinnert.