Preisgekrönter Spielfilm aus dem Iran

SCHILDKRÖTEN KÖNNEN FLIEGEN

LAKPSHTA HAM PARVAZ MIKONAN

Reihe: Preisgekrönter Spielfilm aus dem Iran
Regie: Bahman Ghobadi | mit: Avaz Latif, Soran Ebrahim, Saadam Hossein Feysal,
Iran/Irak 2004 | OmU | 98 Min.
»Satellit« ist dreizehn Jahre alt, technisch begabt und Anführer einer Bande kurdischer Flüchtlingskinder in der autonomen Region Kurdistan (Irak). Sie verdienen ihren Lebensunterhalt durch das Sammeln von Landminen. Dabei kommt es häufig zu Explosionen und viele Kinder sind verstümmelt. Eines Tages kommt die junge Agrin mit ihrem verkrüppelten Bruder Hengow und einem zweijährigen blinden Sohn Digah in das Lager. Agrin kümmert sich nur widerwillig um Digah, den sie nach einer Vergewaltigung durch irakische Soldaten geboren hat. Satellit verliebt sich in das verzweifelte Mädchen, das seine Gefühle jedoch nicht erwidert. Als Digah sich in einem Minenfeld verirrt, wagt es nur Satellit, das Feld zu betreten, um den Jungen zu retten…