HörBAR | Peter Waterhouse Jauntal-Übersetzung

HörBAR | Peter Waterhouse Jauntal-Übersetzung

Reihe: HörBAR | Peter Waterhouse Jauntal-Übersetzung
Regie: Andreas Fervers
Bearbeitung, Komposition, Regie
und Gast der HörBar: Andreas Fervers

Ein Land des Überganges, ein ‚Schwellenland’ im Einzugsgebiet von Österreich, Italien und Slowenien. Für den Wiener Dichter und Übersetzer Peter Waterhouse ist das Jauntal in erster Linie eine Landschaft. Stetig wächst dabei die Distanz zum Idyll. Es entsteht eine ganz eigene, seltsam fremde Welt, in der das Dorf und die Landschaft mit der Sprache verschmelzen. Die Musik kontrapunktiert die Gedichte mit einer Übertragung in ein paralleles, rein klangliches Geschehen und berührt sich zugleich mit der Sprache, ist sie doch ausschließlich aus den Klängen der Sprachaufnahmen produziert.

Andreas Fervers lebt in Denzlingen bei Freiburg und gestaltete mit seinem Stück Dar as´Sinaa, in dem er ebenfalls einen Zyklus von Peter Waterhouse vertonte, bereits erfolgreich im letzten Jahr eine HörBAR.

Eine Veranstaltung von Literaturbüro Freiburg, Kommunales Kino Freiburg und dem SWR2.

| Do, 15.03. | 20 Uhr | Kinosaal | Alter Wiehrebahnhof | Urachstraße 40 | Eintritt: 6/4 €